Priesteregg News
/ 8. April 2022

Renate & Huwi Oberlader – Hoteliers des Jahres 2022

Jedes Jahr kürt das Gourmetmagazin falstaff die besten Hotels und Hoteliers eines Landes. Betriebe und Menschen, die das Herz ihrer Gäste auf ganz besondere Weise erobern und mit ihrem Angebot und ihrer Professionalität stets über das Erwartbare hinausgehen. In diesem Jahr – und darüber freuen wir uns unglaublich – geht die Auszeichnung HOTELIER DES JAHRES 2022 an Renate und Huwi! Weil sie mit Respekt zur Natur, mutiger Innovationskraft und ehrlicher Authentizität das PRIESTEREGG zu einem einmaligen, energieautarken Hotelkonzept entwickelt haben…

„Eigentlich sind wir Landwirte.“ Vielleicht kennst Du den Satz, falls Du Dich schon mal mit Huwi über das PRIESTEREGG und seine Entstehung unterhalten hast. Auch wenn man es nicht ganz wörtlich nehmen darf, steckt doch ein wahrer Kern darin. Mit der Landwirtschaft hat die Geschichte begonnen. Das Leben von und mit der Natur, das Ernten ihrer Wunder und die Kraft ihrer Gewalten. Diese Verbundenheit und Wertschätzung ist essenzielle Grundlage der gelebten PRIESTEREGG-Philosophie und des Bergdorf-Ambientes. Die Natur im Salzburger Land ist das Bühnenbild und Geschaffenes fügt sich harmonisch ein.

Bereits als die Chalets gebaut wurde, war es Renates und Huwis Wunsch, energieautark zu sein. All das, was an Strom, Wärme, Wasser benötigt wird, mittels eigener alternativer Möglichkeiten abzudecken. Mit der Erweiterung des PRIESTEREGG BADES 2019 ging dieser Traum schließlich in Erfüllung. Im Untergeschoss des SPA-Bereiches entstand eine Energiezentrale, die über Jahre mit der deutschen VIESSMANN Group speziell für das PRIESTEREGG entwickelt wurde. Energielieferanten wie Sonnenlicht, die eigene Trinkwasserquelle am Birnbachloch oder das warme Abwasser der Pools und Hot Tubs spielen dabei eine entscheidende Rolle. Sie sind drei der sieben Energiequellen – neben Geothermie, Luftwärmepumpen, Bio-Flüssiggas und Biomasse – die in der innovativen Systemsteuerung von VIESSMANN zusammentreffen und intelligent miteinander gekoppelt werden.

Das System erkennt, wann welche Quelle am effektivsten ist, und bringt diese dann zum Einsatz.

Dank der neu entwickelten Technik kann nahezu der gesamte Bedarf an Strom, Heizung und Wasser aus eigenen, nachhaltigen Ressourcen gedeckt werden. Wenn Du das nächste Mal im PRIESTEREGG BAD liegst, erinnere Dich kurz daran, dass unter Dir still und leise die Kräfte der heimischen Natur walten und Dich ganz unbemerkt mit Wärme, Licht und Wasser versorgen.

Renate und Huwi haben gezeigt, dass Nachhaltigkeit und Umweltschutz nicht im Gegensatz stehen müssen zu Luxusurlaub im Premiumsegment. Und dass neue Techniken und vorhandene Naturschätze wunderbar zusammenpassen, wenn man ihnen die Wege bereitet. Für diesen Mut, diese Innovationskraft, dieses Engagement und ihre wunderbar authentische Gastfreundschaft wurden sie nun als HOTELIERS DES JAHRES 2022 ausgezeichnet. Wir gratulieren von Herzen!

Das PRIESTEREGG Premium ECO Resort kam mit 97 Punkten auf Platz Vier der besten Hotels im Salzburger Land. Auch das macht uns stolz und glücklich. Ein herzliches Dankeschön dafür.


Auszug FALSTAFF HOTEL GUIDE 2022

„Es ist der Respekt vor der Natur, der sich wie ein roter Faden durch das Resort im Salzburger Pinzgau zieht. Renate und Hubert „Huwi“ Oberlader haben hier ein besonderes Hotelkonzept geschaffen: Schon beim Bau des Chaletdorfs 2009 haben sie es sich zum Ziel gesetzt, das Hotel energieautark zu gestalten und den Strom-, Wärme- und Wasserbedarf mit eigenen alternativen Möglichkeiten zu decken. 2019 wurde diese Vision Wirklichkeit und das geschichtsträchtige Bergdorf PRIESTEREGG zum Premium Eco Resort. Dem Wunsch nach Authentizität folgend, fügt sich das Chaletdorf durch seine regionale Bauweise und Handwerkskunst harmonisch in das Landschaftsbild ein. Nicht nur für die Gastgeber ein besonderer Wohlfühlort der Stille und inneren Einkehr, sondern natürlich auch für jeden ihrer Gäste.“

    *Pflichtfelder